• Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Facebook Icon

SINA MEINDL

IST MISS REGENSBURG 2019!

Vize Miss Regensburg: Sophia Posl (rechts)

Dritte Miss Regensburg: Tina Beer (links)

Foto: Eugografie by Eugen Wettstein 

MISS REGENSBURG 2019

Sina Meindl

Selten hat das BMW Autohaus Hofmann so viele schöne Frauen auf einem Fleck gesehen wie am Donnerstagabend, als es für  die zwölf Kandidatinnen zur Miss Regensburg Wahl 2019 darauf ankam. Die zwölf Bewerberinnen präsentierten sich in mehreren Durchläufen vor einem großen Publikum.

Inmitten des Showrooms war zu diesem Zweck ein Catwalk aufgebaut worden. Die Jury, die von den Veranstaltern Ernst Mader und Renate Niebauer (Topmodelstudio Niebauer & Mader) ausgesucht worden war, vereinigte Stadtprominenz wie die Stadträtin Dr. Astrid Freudenstein, sportliche Prominenz wie Marco Güttner (SSV Jahn) und Igor Pavlov (Eisbären), Kulturvertreter wie Svetlana Panfilow (Odeon Concerte) mit anderen VIPs wie Stefan Wagner (Fürst von Metternich), Martin Dietl (Autohaus Hofmann), Markus Mensch (Lifestyle YouTuber), Evi Reiter (Mittelbayerische Zeitung) und Petra Stikel (TVA) zu einer schimmernden Vielfalt.

Ein illustrer Abend

Bereits ab 19 Uhr trudelten die Zuschauer und illustren Gäste des Events in den Autosalon ein. Eleganz, Stilbewusstsein, Avantgarde und Sportlichkeit waren im Kleidungsstil vertreten und bildeten den perfekten Rahmen für eine Veranstaltung, in der es um Schönheit, Mode und Stilbewusstsein ging.

Foto: Eugografie by Eugen Wettstein

Ganz besonders wichtig bei dieser Miss Regensburg Wahl war jedoch auch das Bewusstsein um die Stadt Regensburg, die die künftige Miss Regensburg 2019 in Zukunft bestmöglich nach außen repräsentieren soll.

Mit dem Auftritt des Künstlers Moy, der passenderweise den Hit „Celebration“ performte, begann der spannende Abend um die Wahl der Schönsten der Stadt. Der Bachelor 2013, Jan Kralitschka, hatte die Moderation übernommen und bewies, dass er ein routinierter Conférencier sein kann:

Nun warteten alle Zuschauer sehnsüchtig darauf, dass sich die Mädchen erstmals zeigen würden. Mit einer perfekt durchchoreographierten Fashionshow bewiesen die zwölf Kandidatinnen, dass sie sich bereits jetzt schon wie regelrechte Models bewegen können. Die Modeensembles von MiaCasa by Zelal präsentierten sie souverän und mit viel guter Laune.

Eine schwere Wahl

Für die Jury war es beileibe nicht leicht, unter all den ausgesprochen hübschen und sympathischen Mädchen die jeweils eigene Topfavoritin auszuwählen.

In der Pause nach den Durchgängen stieg die Spannung allmählich an. Schließlich gab Jan Kralitschka das Signal zur Bekanntgabe der Wertungen der Jury. Er begann mit dem dritten Platz, den Tina Beer (21, zahnmedizinische Fachangestellte) errungen hatte. Als Zweitplatzierte nannte der Moderator Sophia Posl (21 Jahre, Azubi zur Bauzeichnerin), die dem Thron noch näher gekommen war.

Schließlich verkündete er die Siegerin: „Sina Meindl!“ Die 20-jährige Studentin war mit großem Vorsprung von der Jury zur Miss Regensburg 2019 gewählt worden. Überwältigt von dem Sieg erklärte Sina, dass sie sich sehr geehrt fühle. Sie wolle ihr Amt ernst nehmen und so gut wie möglich ausfüllen. Die glückliche Siegerin sagte: „Ich bin wahnsinnig stolz, dass ich diese wunderschöne Stadt Regensburg vertreten darf!“

MISS REGENSBURG 2019

Sina Meindl

Selten hat das BMW Autohaus Hofmann so viele schöne Frauen auf einem Fleck gesehen wie am Donnerstagabend, als es für  die zwölf Kandidatinnen zur Miss Regensburg Wahl 2019 darauf ankam. Die zwölf Bewerberinnen präsentierten sich in mehreren Durchläufen vor einem großen Publikum.

Inmitten des Showrooms war zu diesem Zweck ein Catwalk aufgebaut worden. Die Jury, die von den Veranstaltern Ernst Mader und Renate Niebauer (Topmodelstudio Niebauer & Mader) ausgesucht worden war, vereinigte Stadtprominenz wie die Stadträtin Dr. Astrid Freudenstein, sportliche Prominenz wie Marco Güttner (SSV Jahn) und Igor Pavlov (Eisbären), Kulturvertreter wie Svetlana Panfilow (Odeon Concerte) mit anderen VIPs wie Stefan Wagner (Fürst von Metternich), Martin Dietl (Autohaus Hofmann), Markus Mensch (Lifestyle YouTuber), Evi Reiter (Mittelbayerische Zeitung) und Petra Stikel (TVA) zu einer schimmernden Vielfalt.

Ein illustrer Abend

Bereits ab 19 Uhr trudelten die Zuschauer und illustren Gäste des Events in den Autosalon ein. Eleganz, Stilbewusstsein, Avantgarde und Sportlichkeit waren im Kleidungsstil vertreten und bildeten den perfekten Rahmen für eine Veranstaltung, in der es um Schönheit, Mode und Stilbewusstsein ging.

Ganz besonders wichtig bei dieser Miss Regensburg Wahl war jedoch auch das Bewusstsein um die Stadt Regensburg, die die künftige Miss Regensburg 2019 in Zukunft bestmöglich nach außen repräsentieren soll.

Mit dem Auftritt des Künstlers Moy, der passenderweise den Hit „Celebration“ performte, begann der spannende Abend um die Wahl der Schönsten der Stadt. Der Bachelor 2013, Jan Kralitschka, hatte die Moderation übernommen und bewies, dass er ein routinierter Conférencier sein kann:

Nun warteten alle Zuschauer sehnsüchtig darauf, dass sich die Mädchen erstmals zeigen würden. Mit einer perfekt durchchoreographierten Fashionshow bewiesen die zwölf Kandidatinnen, dass sie sich bereits jetzt schon wie regelrechte Models bewegen können. Die Modeensembles von MiaCasa by Zelal präsentierten sie souverän und mit viel guter Laune.

Bei den Einzelinterviews stellten sich die jungen Damen selbstbewusst und fröhlich dem Publikum vor. An ihrer besonderen Liebe zur Domstadt ließen sie dabei keinen Zweifel. Noch zweimal konnte das Publikum die Schönheit der Kandidatinnen und auch ihre anderen Charakterqualitäten bewundern.

 

Beim Durchlauf in einheitlichen Badeanzügen fielen die Blicke auf die ausgewogene Figur, beim Walk in Abendroben wurde auch die Eleganz der Bewegungen beurteilt.

Eine schwere Wahl

Für die Jury war es beileibe nicht leicht, unter all den ausgesprochen hübschen und sympathischen Mädchen die jeweils eigene Topfavoritin auszuwählen.

In der Pause nach den Durchgängen stieg die Spannung allmählich an. Schließlich gab Jan Kralitschka das Signal zur Bekanntgabe der Wertungen der Jury. Er begann mit dem dritten Platz, den Tina Beer (21, zahnmedizinische Fachangestellte) errungen hatte. Als Zweitplatzierte nannte der Moderator Sophia Posl (21 Jahre, Azubi zur Bauzeichnerin), die dem Thron noch näher gekommen war.

Schließlich verkündete er die Siegerin: „Sina Meindl!“ Die 20-jährige Studentin war mit großem Vorsprung von der Jury zur Miss Regensburg 2019 gewählt worden. Überwältigt von dem Sieg erklärte Sina, dass sie sich sehr geehrt fühle. Sie wolle ihr Amt ernst nehmen und so gut wie möglich ausfüllen. Die glückliche Siegerin sagte: „Ich bin wahnsinnig stolz, dass ich diese wunderschöne Stadt Regensburg vertreten darf!“

MISS REGENSBURG 2020

UNSERE MISSEN

Sina Meindl

Isabella Falter

Alexa Kolbinger

Jasmin Griebl

Vielen Dank an unseren Gastgeber, unseren Sponsoren, unseren tollen Gästen und allen anderen, die die Misswahl 2019 so wundervoll mit gestaltet haben! 

JETZT AUCH AUF SOCIAL MEDIA!

#missregensburg

Top Model Studio:

Steinweg 16, 93059 Regensburg

Tel:  ++49- 941-892550

Fax: ++49- 941- 892551

© 2019 by Top Model Studio Niebauer & Mader